Image shot

Seit 2010 steht stoffbruch für cooles Understatement. Unsere Mode ist schön, schlicht und aus besonderen Stoffen gefertigt. Wir wollen, dass du dich in stoffbruch entspannt, gut gekleidet und wohl fühlst. Und wir wollen dir mit unserer Mode eine Portion Berliner Lebensgefühl mit in den Alltag geben.

Wir legen Wert auf Fairness und einen lokalen Bezug: Unsere Kollektionen entwickeln wir in unserem Atelier in Berlin. Die Fertigung erfolgt unter fairen Arbeitsbedingungen in der Europäischen Union. Das bedeutet: keine Kinderarbeit, faire Löhne, gute Arbeitsbedingungen. Hinzu kommen kurze Transportwege. Unsere Haupt-Produktionsstätte liegt ca. 3 Fahrstunden von Berlin entfernt in Polen. Es ist ein inhabergeführter Betrieb mit dem wir seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen arbeiten und den wir regelmäßig besuchen.

Fair Signet
Produktion

Auch unsere Stoffe stammen zum Großteil aus Europa – vor allem aus Italien und Portugal. Dadurch werden die EU-Standards in der Produktion bzgl. Arbeitsbedingungen, Verwendung von Chemikalien etc. eingehalten. Trotzdem arbeiten wir daran, immer mehr als Organic / Bio zertifizierte Stoffe in unsere Kollektionen zu integrieren.

Wir setzen auf organisches Wachstum und bauen unser Label gesund und Schritt für Schritt auf. So konnten wir 2016 die Eröffnung unseres zweiten Ladens in Berlin feiern. Wir freuen uns sehr, wenn Dir unsere Mode gefällt und Du uns bei diesem Abenteuer begleitest!

Store
Shirt

Eines noch, wir werden oft gefragt: was bedeutet eigentlich „stoffbruch“? Der Name stammt von einer speziellen Fertigungsmethode beim Zuschneiden von Bekleidung bei der ein Stoffteil symmetrisch gefaltet und „im Stoffbruch zugeschnitten“ wird. Mit unserer Namensgebung wollen wir unsere Verbundenheit zu handgefertigten Entwürfen, dem dazugehörigen Know-How und der Liebe zur Arbeit mit hochwertigen Stoffen zum Ausdruck bringen.

stoffbruch bei Instagram